PDA-Zubehör

News, Informationen, Vorstellungen sowie Angebote zu PDA und Smarthone insbesondere Zubehör

Ein PDA und sein Zubehör

 

Das PDA Zubehör

 

PDA Zubehör gehören unabdingbar zum PDA. Die PDA , Personal Digital Assistant, sind für den Alltag konzipierte tragbare Taschencomputer, die schon seit mehr als 15 Jahren auf dem Markt sind. Auch wenn nun die Zeit der Smartphones angebrochen ist.

Die ersten PDAs für den privaten Anwender entwickelte der kalifornische Computerhersteller Apple Anfang der neunziger Jahre mit seinem Newton Message Pad.

Die Entwicklung der PDA wurde durch immer mehr neue Funktionen vor allem im multimedialen Bereich gekennzeichnet und lief zeitweilig parallel mit der Entwicklung vom Handy. Das Mobiltelefon hat sich ja auch im Laufe der vergangenen Jahre in Richtung multimedialer Kleincomputer verändert.

Heute finden die klassischen PDA in der Entwicklung und Vermarktung der Smartphones ihren vorläufigen Höhepunkt. Pda Zubehör wird aber immer noch benötigt, manches wird zum Smartphone Zubehör.

Die Qualität, die ein PDA  oder ein Smartphone für den Besitzer im Alltag ausmacht, hängt von den technischen Möglichkeiten des eigentlichen Gerätes, nicht zuletzt jedoch auch vom verfügbaren PDA Zubehör und den Erweiterungsmöglichkeiten ab.

Ein PDA  lässt sich sowohl auf Software-Seite als auch im Bereich der Hardware ergänzen. Also jede Menge an PDA Zubehör.

 

Pflichtinventar für das PDA

 

Bei allen Vorteilen der kompakten Bauweise ist die Tastaur eines PDA  für umfangreiche Textarbeiten schlichtweg zu klein.

Deshalb gehört eine externe PDA-Tastatur zum Pflichtinventar eines PDA-Besitzers. Externe Tastaturen können kabellos über die Infrarot- oder die Bluetooth-Schnittstelle angeschlossen werden. Ebenfalls obligatorisch sind Speicherkarten, die über die Grundausstattung hinausgehen.

SD Memory Cards, Mini- oder MicroSD, Memory Sticks, Multimedia Cards (MMC) oder Compact Flash Cards (CF) sind je nach individuellem Bedarf nötig, um eine umfassende Datensicherung vorzunehmen oder bei umfangreichem Datenaustausch einen schnellen Datentransfer zu erzielen.

Dass ein hochwertiges kabelloses Headset zum Zubehör eines PDA gehören muss, um die Audiofunktionen zu unterstützen und die Sprache des Bedieners aufzeichnen zu können, versteht sich von selbst.

 

PDA mit Zusatz Scannen und Drucken

 

Soll ein PDA als Scanner eingesetzt werden, kann ein Steckplatz mit einer ScanCard belegt werden, die ohne zusätzliche Stromversorgung als zuverlässiger Laserscanner arbeitet.

Auch ein zusätzlicher Barcode-Scanner, der vor allem zur Verbuchung von Warenbewegungen im geschäftlichen Bereich notwendig ist, lässt sich in Form einer Steckkarte einfach und sicher in den PDA integrieren.

Zum Ausdrucken von Daten oder ganz praktisch zum Erstellen von Kassenbons bei einer geschäftlichen Tätigkeit beim Kunden vor Ort kann ein mobiler Thermodrucker als Ergänzung für den PDA eingesetzt werden.

Die Kommunikation zwischen PDA und Drucker erfolgt kabellos über die Infrarot-Schnittstelle.

 

PDA und Datenübertragung

 

Durch die Integration einer Funkkarte als PDA Zubehör können die praktischen Einsatzfelder eines PDA umfassend erweitert werden. Mit einer Bluetooth BlueCard kann der Anwender eines PDA kabellos im Internet surfen, E-Mails verschicken, ein Fax absenden oder empfangen oder nach Belieben Daten mit anderen Rechnern, beispielsweise am Arbeitsplatz in der Firma, austauschen.

Die BlueCard ist eine Compact Flash Card, die den Datenaustausch über die Bluetooth-Schnittstelle realisiert.

Fehlt eine Bluetooth-Schnittstelle, können die Daten auch per LAN transferiert werden, soweit das PDA mit einer LAN Card erweitert worden ist.

 

PDA und Software

 

Ein PDA kann auch durch Erweiterungen im Softwarebereich einen ganz neuen Funktionsumfang erhalten. So steht dem Besitzer nach der Installation einer Navigations-Software mit seinem PDA ein funktionsfähiges Navigationsgerät für den Straßenverkehr zur Verfügung.

PDA Zubehör der besonderen Art. Durch eine entsprechende Software-Ergänzung kann ein PDA sogar als voll funktionsfähiger E-Book-Reader genutzt werden.

 

Ein PDA unterwegs

 

Für den einwandfreien technischen Betrieb des PDA sind zahlreiche innovative Hilfsmittel auf dem Markt verfügbar. Neben einer praktischen Docking-Station oder einem KFZ-Ladekabel gehörte ein Reiseladegerät zum Inventar des Taschencomputers, um seinen Betrieb in allen Einsatzsituationen zu gewährleisten. Klassische ausziehbare Ladekabel vermeiden lästigen Kabelsalat.

Im Fahrzeug sollte der PDA auf jeden Fall in einer praktischen Halterung Platz finden, damit der PDA nicht zum Wurfgeschoss wird bei einem starken Bremsvorgang.

Neben einem drahtgebundenen Kopfhörer oder einem modernen kabellosen Headset stehen als optionales Zubehör auch praktische Freisprechanlagen zur Verfügung. Weist der PDA  keine Funkschnittstellen auf, benötigt der Besitzer ein USB-Datenkabel zum schnellen Transfer der Daten.

Ladekabel-Adapter und Anschluss-Converter können als Zubehör jedes individuelle Anschlussproblem lösen. Zur leichteren Bedienung und zum sicheren Transport des PDA sind auf dem Markt passende Bedienstifte auch Stylus genannt, Display-Schutzfolien sowie Taschen aus Stoff, Leder, Metall oder durchsichtigem Kunststoff erhältlich.

Bei moderneren Geräten geht die Geschichte Richtung Touch Screen, bei den Smartphones fast schon die Mehrheit. Damit dürfte der Bedarf an Stylus als Pda Zubehör entsprechend sinken. Aber auch ein Smartphone braucht Smartphone-Zubehör, halt anderes.

Bestseller Nr. 1
Sennheiser CCEL 195 PDA Kabel
1 Bewertungen
Sennheiser CCEL 195 PDA Kabel
  • CCEL 195 TELEPHONE CABLE

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 12.11.2018 um 19:58 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbeanzeige

meine Smartphone Empfehlungen:

(AMAZON)*

PDA Zubehör Anzeige

(EBAY)*

Smartphones Anzeige

(EBAY)*